Maurice van Beek
Musikproduzent  I  Komponist  I  Textdichter  I  Management

Bata Illic

Der Mann, dem das "chhhh" in seiner Stimme so viel Glück brachte... 

Es war mir eine Freude mit Bata Illic über 3 Jahre zu musizieren. Begonnen hatte es 2004 mit einem DEMO, welches ich ihm nach Hause schickte. Bata war wohl grade in München unterwegs, als seine liebe Frau Olga die Post öffnete und die CD in den

 Player schob.  Minuten später zitierte sie Bata nach Hause und schwärmte von diesem Lied aus dem Umschlag...  Titel: "Da war ein Engel"

Bata rief zeitnah zurück und lud mich zu sich nach München zum Essen ein.                                   Köstlicher Hasenbraten.

Wir verstanden uns auf anhieb und begannen die Produktion am Album "Herzgeschichten". Aufgrund der Masse an CD-Veröffentlichungen des Künstlers, fand sich erstmal kein Vertrieb für dieses Album. Bata, der völlig skandalfreie und überaus charmante Schlagerstar war zu lieb für diese Welt. Im Studio riet ich ihm zu einer öffentlichkeitsrelevanten Aktion und scherzte, er möge doch in München eine Tankstelle überfallen oder sein Gesäß pressegerecht tätovieren lassen.... oder (!) ins RTL-Jungle-Camp einmarschieren, damit das Album "Herzgeschichten" das Licht der Welt erblickt.

Nach Ablauf der Vertragszeit trennten sich unsere Wege. Bata heuerte beim Kollegen Francesco Bruletti an und plante sein Jahrhundert Comeback.... inkl. RTL-Jungle-Camp. Sofort fand ich in Jack White den Vertriebspartner und das Album "Herzgeschichten" welches sodann  mit Bata´s neuer Produktion ins Rennen ging und beinahe kommerziell floppte.

Einige Produktionen boxten sich durch die Radioredaktionen und sind bis Heute auf Sendung.    Über 200.000 Kopplungen und ein Plattendeal mit Jack White sorgten für ein Happy-End. 

Bata Illic. Herzlichen Dank für unsere Zeit. Es war mir eine Ehre mit dir zu arbeiten.